typo3temp/GB/c2655bd85e.jpg,
,,
,,
25

Hilfe zur Erkennung und Behandlung von Problemtieren

Standardisierte, nachvollziehbare Behandlungs- u. Untersuchungsmethoden

Arbeitsorganisation

 
Einzeluntersuchung

Für uns ist es selbstverständlich, dass der moderne Landwirt seine Tiere selbstständig und eingehend untersuchen kann. Weiterhin soll er in der Lage sein, Behandlungen tiergerecht auszuführen. Wir untersuchen Tiere immer mit dem Kunden zusammen um ihn zu schulen. Unsere Kunden sind z. B. mit guten Stethoskopen ausgestattet, sollen u. a. Labmagenverlagerungen frühzeitig erkennen können. Sie sollen z. B. eine Ketose per Urin- oder Bluttest diagnostizieren können. Sie lernen so sehr viel über ihre Tiere und sehen sie bald mit anderen Augen.

Neben der ständigen Kommunikation mit dem Landwirt oder Herdenmanager, sind Untersuchungs- und Behandlungsstandards in einer Mappe schriftlich festgelegt.

Das wichtigste sind die richtigen Rückschlüsse aus der Einzeltiererkrankung für die Herdengesundheit. Bahnt sich etwa ein Fütterungsproblem an und wie kann man gegensteuern? Zu diesem Thema bieten wir regelmäßig einen Workshop an.

Untersuchung

Wir haben unsere Behandlungsmethoden schriftlich niedergelegt, und sie zusammen mit wichtigen Managementabläufen in einer "Strategiemappe" zusammengefasst. Sie werden im Team, auf Grund neuer wissenschaflicher Erkenntnisse, ständig aktualisiert.

Dadurch soll gewährleistet werden, dass unsere Kunden von allen Tierärzten des Teams mit gleicher Qualität bedient werden. (Es gibt in Deutschland keine Standards zur Behandlung von Kühen !) 

Weiterhin ist diese Mappe unseren Kunden zugänglich, was ihnen die Möglichkeit gibt, gerechtfertigte Eigenbehandlungen in unserem Sinne vernünftig durchzuführen.

Melkkarussell

Der Strukturwandel hat in den stark wachsenden Betrieben neue Herausforderungen gebracht. 

Wie organisiere ich z. B. die Biestmilchversorgung der Kälber oder die Brunstbeobachtung?

Wie schaff ich es, dass meine ungelernte Hilfskraftjeden Tag 2mal sicher und schnell kranke Kühe im Frischmelkerabteil findet? Wie nutze ich effektiv dieMilchmengenmessung?

Wie verschaffe ich mir einen Überblick über dieMastitishäufigkeit und deren Behandlungserfolge?

Für uns ist die Organisation von Kuhherden ein sehr wichtiges und höchst interessantes Betätigungsfeld geworden.

 
agro prax - Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH - Werner von Siemens Str. 2 - 49577 Ankum - Tel. 05462/74511-0